Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Referat für Jugendpastoral - Katholische Jugend Kärnten

 

 

Taize Sommerreise 2017

 
 
 

Veröffentlicht von:

Katholische Jugend Kärnten / KJ

Mit der Katholischen Jugend Kärnten nach Taize

Taize, © Foto: Katholische Jugend Kärnten

Taize (© Foto: Katholische Jugend Kärnten)

Was ist Taizè?

Taizè ist ein kleiner Ort in Frankreich, wo eine ökumenische Brüdergemeinschaft lebt und jedes Jahr Jugendliche von der ganzen Welt einlädt den „Pilgerweg des Vertrauens“ mit ihnen zu gehen. Jeden Sommer kommen tausende Jugendliche und junge Erwachsene um gemeinsam zu singen, still zu sein, über den Glauben zu sprechen, Spaß zu haben und Gemeinschaft zu erleben. Diese Gemeinschaft soll im Vertrauen auf Gott und aufeinander in Frieden und Gastfreundschaft miteinander leben und mit diesem Vertrauen auch einander im Alltag begegnen.

Möglichkeiten des Treffens:

  • Morgen-, Mittags- und Abendgebet mit Gesängen von Taizè
  • Impulsvorträge & Gesprächsgruppen
  • In einem eigens dafür vorgesehenen Bereich besteht die Möglichkeit, Tage in Stille zu verbringen...
  • Gemeinsame Mahlzeiten
  • Arbeitsdienste (Kochen, Abwaschen, Geländereinigung...)
  • Möglichkeit sich in Stille zurückzuziehen
  • Lustige internationale Abende mit singen, spielen, lachen, tanzen...neue Freundschaften entstehen lassen.

Wie sieht ein Tag in Taizé aus?

Seit ihren Anfängen hatte die Communauté zwei Ziele: Im Gebet in Gemeinschaft mit Gott leben und Verantwortung übernehmen, um Sauerteig des Friedens und des Vertrauens in der Menschheitsfamilie zu sein. In den gemeinsamen Gebeten, bei Gesang, Stille und persönlichem Nachdenken kann man sich der Gegenwart Gottes im eigenen Leben öffnen, inneren Frieden und einen Sinn fürs Leben suchen, neu Kraft schöpfen. Durch das einfache Leben in Gemeinschaft mit anderen bleibt Raum, um zu entdecken, dass Christus uns im Alltag erwartet. Ein Aufenthalt in Taizé kann auch eine Gelegenheit sein, nach Wegen zu suchen, wie man als Jugendlicher Christus für das ganze Leben nachfolgen kann, und sich zu fragen, welche Berufung Gott einem ganz persönlich zugedacht hat.

  •   Jeden Tag geben Brüder der Communauté Bibeleinführungen, denen eine Zeit der Stille und ein Gespräch in Kleingruppen folgen.
  •   Am Nachmittag stellen Thementreffen eine Verbindung zwischen Glauben und täglichem Leben, zu sozialen Fragen, Kunst und Kultur und der Suche nach Frieden her…
  •  Für Jugendliche besteht die Möglichkeit, eine Woche oder das Wochenende in Stille zu verbringen, um der Frage nachzugehen, was Gott im Gebet, in der Bibel oder durch Ereignisse im eigenen Leben zu verstehen gibt.

Eine Woche in Stille verbringen

Für Jugendliche besteht die Möglichkeit, eine Woche oder das Wochenende in Stille zu verbringen, um der Frage nachzugehen, was Gott im Gebet, in der Bibel oder durch Ereignisse im eigenen Leben zu verstehen gibt.

Sie nehmen in dieser Zeit zusammen mit alle anderen Gäste an den gemeinsamen Gebeten teil; Unterbringung und Mahlzeiten in einem für die Stille gedachten Bereich. Ein Bruder der Communauté bzw. eine der Schwestern gibt jeden Morgen eine Bibeleinführung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit einem Bruder bzw. einer der Schwestern; diese machen ggf. auch Vorschläge, wie die Zeit im Verlauf der Woche gestaltet werden kann.

Es ist ebenfalls möglich, nur das Wochenende - von Freitag bis Sonntag - in Stille zu verbringen.

Erwachsene: Im Juli und August wird eine eigene Schweigegruppe für Erwachsene über 30 angeboten. Außerhalb dieser Zeit Teilnahme in der normalen Erwachsenengruppe.

Auch Pfarrer, Ordensangehörige und andere in der Seelsorge Tätige können eine Woche in Stille zu verbringen.

Bitte bei der Ankunft Bescheid geben; dort wird der Kontakt zu einer der Schwester bzw. einem Bruder hergestellt, um über die bestmögliche Gestaltung des Aufenthalts nachzudenken.

Taizé - Sommerreise 2017 von 9.-16. Juli 2017

Onlineanmeldung: anmeldung.kath-jugend-kaernten.at

Anmeldung und Informationen: peter.artl@kath-kirche-kaernten.at

Alle Informationen rund um die Reise nach Taize.

Artikel weiterempfehlen

Tools

Go to top