Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Referat für Tourismusseelsorge

 

Die Maria Gailer Fastentücher

Fotos: Monika Suntinger

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

 

 

Maria Gail

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pilgern - Reisen - Tourismus / MS

Die Pietà, © Foto: Monika Suntinger

Die Pietà (© Foto: Monika Suntinger)

verm. 1950 / 2,20 x 1,30 m / einszeniger Typ
Pietà
Anton Hafner

1909 / 2,20 x 1,15 m / einszeniger Typ
Ölbergszene
Peter Marković in Rosegg

1984 / 2,20 x 1,60 m / Kinderfastentuch Feldertyp
18 Bildfelder, alle NT, 6 Reihen zu je 3 Feldern
Deckfarben auf Baumwolle, genäht auf Leintuch
VS Maria Gail mit RL Helga Lux

Der Hauptaltar in Maria Gail wird in der Fastenzeit mit einer Pietà verhüllt. Die Ölbergszene von Peter Marković aus Rosegg verhüllt den linken und ein Kinderfastentuch ziert den rechten Seitenaltar.


Information: Pfarre Maria Gail

Go to top