Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Bischofsvikariat für die Bereiche Bildung, Kunst und Kultur

AKTUELLES

Das Neueste

11.07.2017

Junger Blick auf alte Steine

Schüler der HTL Villach fotografieren und filmen für einen neuen Kirchenführer der Diözese Gurk

Werfen einen "jungen Blick" auf alten Kirchen: Martin Fritz (li.) und Felix Glabatsch (re.), © Foto F. Glabatsch

Im Mai 2018 soll unter dem Arbeitstitel „Lebendige Steine“ ein Buch erscheinen, in dem ca. 50 Sakralbauten Kärntens in Bild und Text vorgestellt werden. Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz hat das Bischofsvikariat für Bildung, Kunst und Kultur bzw. Bischofsvikar Dr. Gerfried Sitar beauftragt, diese „Visitenkarte“ der Diözese Gurk zu erstellen. Ein großer Teil der Fotos, die diesem Buch zu sehen sein werden, wird in Zusammenarbeit mit der HTL für Mediente...

mehr >>

22.06.2017

Aktive kirchliche Museumsarbeit

Bischofsvikar Dr. Gerfried Sitar und Diözesankonservatorin Dr. Rosmarie Schiestl nahmen an einer Tagung der Leiter der kirchlichen Schatzkammern des deutschen Sprachraumes in Bautzen (Sachsen) teil.  Bei dieser Fachtagung geht es vor allem um den Austausch unter den Historikern und Kunsthistorikern zu verschiedenen relevanten Themen des Denkmalschutzes und der aktiven kirchlichen Museumsarbeit. 2018 wird diese Tagung, an der auch Museumsleiter aus Ungarn, Belgien, den Niederlanden, der Schweiz und Südtirols teilnehmen, in Kärnten stattfinden. Bischof Dr. Alois Schwarz lädt dazu ein und hat gemeinsam mit DK Schiestl und BV ...

mehr >>

22.06.2017

Gelebte Ökumene

Im Rahmen des Lutherjahres 2017 setzte unsere Diözese ein Zeichen der Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche im überregionalen Bereich. Bischofsvikar Dr. Gerfried Sitar arbeitete an den Beitragsbänden für zwei Ausstellungen in Erfurt und Zeitz mit. „Barfuß ins Himmelreich“ ist das Thema in Erfurt, das sich aktiv mit der Beziehung zwischen Martin Luther und den Bettelorden auseinandersetze. Sitar beleuchtet dabei die Bedeutung der Ordensregeln im Werden Europas und zeigt die Verbindung urbaner klösterlicher Niederlassungen in der Berührung mit dem Protestantsimus auf. Die vereinigten evangelischen Domstifter von Merseburg, Naumburg u...

mehr >>

INFORMATION

 

Grunddaten

Bischofsvikariat für die Bereiche Bildung, Kunst und Kultur
Mariannengasse 2, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: 0463/57770, Tel.: 0676/8772-5102
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)