Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Bischofsvikariat für die Bereiche Bildung, Kunst und Kultur

12.11.2017

JUNGER BLICK AUF ALTE STEINE

Der Trailer zum Film “Junger Blick auf alte Steine”, der auf der Kärntner Familienmesse vom 17.-19.11.2017 vorgestellt wird. Von unseren jungen Fotografie- und Filmkünstlern, den HTL-Schülern Martin Fritz und Felix Glabatsch alias MARLIX media production.

VIDEO
Multimediabereich ausblenden

Sonntag

12.11.2017

Der Film zum Buch “Junger Blick auf alte Steine”

 
 
 

Veröffentlicht von:

Oe-Admin/LL

Auf der Kärntner Familienmesse vom 17.-19.11.2017 wird ein Kurzfilm "Junger Blick auf alte Steine" vorgestellt

Über den Sommer 2017 haben die beiden HTL-Schüler Martin Fritz und Felix Glabatsch für das Buchprojekt "Junger Blick auf alte Steine", das von Diözesanbischof Alois Schwarz beauftragt wurde und von Bischofsvikar Gerfried Sitar herausgegeben wird, bereits viele qualitativ hochwertige Fotos von ausgewählten Kärntner Kirchen und Sakralbauten auf der Speicherkarte gesichert. Während dieser ersten Fotoetappe wurde auch fleißig gefilmt. Einen Kurzfilm haben die beiden Schüler für die Kärntner Familienmesse vom 17.-19.11.2017, auf der die kath. Kirche Kärnten einen großen Stand in Halle 5 hat, zusammengestellt. Bischof Schwarz, Bischofsvikar Sitar und die Projektleiterin Birgit Lilli Langen wurden gemeinsam mit den Aufnahmen der Kirchen und Sakralbauten professionell in Szene gesetzt. Werfen Sie mit uns einen Blick hinter die Kulissen der Arbeit von Felix Glabatsch und Martin Fritz. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

FAMILIENMESSE KLAGENFURT, 17.-19.11.2017         HALLE 5