Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Institut für Religionspädagogik Klagenfurt

Schwerpunkt Religionspädagogik, © Foto: commons.wikimedia.org / Johann Jaritz / CC 3.0 - Bearbeitung: KHK
EINLEITUNG
Multimediabereich ausblenden

Mittwoch

18.10.2017

Schwerpunkt Religionspädagogik

 
 
 

Veröffentlicht von:

KPHE / AW

Titelblatt Folder, © Foto kphekaernten/kphgraz

Titelblatt Folder (© Foto: kphekaernten/kphgraz)

ReligionslehrerIn für die Primarstufe

Die Befähigung, das Unterrichtsfach Katholische Religion in der Primarstufe zu unterrichten, wird durch die Absolvierung des Primarstufenlehramts mit dem Schwerpunkt Religionspädagogik erworben.
Der Absolvent / die Absolventin hat nach diesem Studium die Berechtigung, als VolksschullehrerIn und als ReligionslehrerIn in der Primarstufe zu unterrichten.

Der Schwerpunkt Religionspädagogik wird von der „Kirchlichen Pädagogischen Hochschule der Diözese Graz-Seckau“ am Standort Klagenfurt angeboten.

 Studierende, die an der Pädagogischen Hochschule Kärnten das Bachelorstudium Primarstufe beginnen, können ab dem dritten Semester den Schwerpunkt Religionspädagogik wählen und die Lehrveranstaltungen dazu im Diözesanhaus Klagenfurt besuchen.

Die Studienorganisation wird mit der Pädagogischen Hochschule Kärnten abgestimmt.

>>Nähere Informationen zu den Inhalten des Schwerpunktes

 

Lehramt Primarstufe

  • Bachelorstudium: 8 Semester / 240 EC
  • Masterstudium: 2 Semester / 60 EC

Religionspädagogik ist einer von mehreren Schwerpunkten im Ausmaß von 60 EC. Im Rahmen des Bachelorstudiums ist ein Schwerpunkt zu wählen.

Allgemeine Voraussetzungen

  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Allgemeine Universitätsreife
  • Erfolgreiche Absolvierung eines Aufnahmeverfahrens an der PH Kärnten. Infos unter www.zulassunglehramt.at.

Zusätzliche Voraussetzungen für Religionspädagogik

  • Interesse an religiösen Fragestellungen
  • Orientierungsgespräch

 

Informationen & Beratung

Lehramt Primarstufe

PÄDAGOGISCHE HOCHSCHULE KÄRNTEN
Viktor Frankl Hochschule • Hubertusstraße 1 • 9020 Klagenfurt
zulassung@ph-kaernten.ac.atwww.ph-kaernten.ac.at/studium
T 0043 463 / 508 508 809

Schwerpunkt Religionspädagogik

KIRCHLICHE PÄDAGOGISCHE HOCHSCHULE
der Diözese Graz-Seckau • Lange Gasse 2 • 8010 Graz
Prof. Hans Neuhold (Institut für Religionspädagogik und Katechetik)
johann.neuhold@kphgraz.atwww.kphgraz.at
T 0043 316 / 58 16 70 – 23

STANDORT KLAGENFURT

Die Lehrveranstaltungen finden im Diözesanhaus Klagenfurt statt:

Tarviser Straße 30 • A-9020 Klagenfurt
kphe@kath-kirche-kaernten.at http://www.kphe-kaernten.at
https://www.facebook.com/kphekaernten
T 0043 463 / 5877 – 2221

Kooperation

Die PH Kärnten, die KPH Graz arbeiten im
Entwicklungsverbund Süd-Ost zusammen.
Alle Studienangebote im Verbund: www.lehramt-so.at

ReligionslehrerIn für die Primarstufe
Stand: März 2017

Kommentare