Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Dekanat Feldkirchen

22.04.2015

Im gemeinsamen Gebet

Heilige Messe mit Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz in Steuerberg
Kontaktwoche des Dekanates Feldkirchen
Fotos: Wolfgang Döllerer, Christian Dworzak

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

Mittwoch

22.04.2015

Heilige Messe mit Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz in Steuerberg

 
 
 

Veröffentlicht von:

OE-Admin / AP

Kontaktwoche des Dekanates Feldkirchen

Heilige Messe für verstorbene Kinder, © Foto W. Döllerer

Heilige Messe für verstorbene Kinder (© Foto: W. Döllerer)

Am Dienstag, den 21. April 2015 zelebrierte S.E. Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz im Rahmen der Kontaktwoche Dekanat Feldkirchen in der Pfarrkirche Steuerberg eine Heilige Messe für verwaiste Eltern. Gemeinsam wurde an die verstorbenen Kinder und Angehörige gedacht.

Diözesanbischof Schwarz sprach den Eltern und Anwesenden in seiner Predigt trostreiche Worte zu: „Gott zeigt an seinem Sohn, dass Menschen die sterben, in Gott hinein sterben. Wir feiern diese Heilige Messe nicht, um Ihre Wunden aufzureißen, sondern dass wir Ihnen mit dieser Narbe zur Seite stehen. Wir heben Ihr Kind mit dem Gebet in die Hände Gottes hinein.“

Für jedes verstorbene Kind brannte ein Licht, und in Gemeinschaft wurde gebetet und gesungen - eine Gemeinschaft die trägt, versteht und stärkt wurde spürbar!

Einen herzlichen Dank richte ich an Familie Döllerer Wolfgang und Irene sowie an Frau Zaminer Gisela (Messnerin) für die gemeinsame Vorbereitung und Mitgestaltung der Hl. Messe. Danke an den Kirchenchor Steuerberg und an Kerstin und Regine für die musikalische Mitgestaltung. Ein Danke ergeht an alle ‚hilfreichen Hände‘ vor Ort, die anschließend an die Hl. Messe für die Agape sorgten.

Ein herzliches Vergelt‘s Gott Christian Dworzak, derzeit Zivildiener in der Diözese Gurk-Klagenfurt, für die umsichtige Unterstützung.

Astrid Panger
Leiterin der Plattform „Verwaiste Eltern“