Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Katholischer Akademikerverband

Montag

04.09.2017

Gedenkmesse für Olaf Colerus-Geldern

 
 
 

Veröffentlicht von:

Internetredaktion/KHK

am 10. September 2017 im Dom zu Klagenfurt

Bischofsvikar Dompropst Dr. Olaf Colerus-Geldern (24. 6. 1928 – 10. 9. 2016) , © Foto Pressestelle der Diözese Gurk

Bischofsvikar Dompropst Dr. Olaf Colerus-Geldern (24. 6. 1928 – 10. 9. 2016) (© Foto: Pressestelle der Diözese Gurk)

Vor einem Jahr, am 10. September 2016, ist der langjährige geistliche Assistent des Katholischen Akademikerverbandes (KAV) Kärnten, Bischofsvikar Dr. Olaf Colerus-Geldern, verstorben. Mit ihm verlor der KAV und die Diözese Gurk einen großen Menschen, Theologen und allseits geschätzten kirchlichen Intellektuellen.

Zum Jahresgedenken wird am Sonntag, dem 10. September 2017, im Dom zu Klagenfurt um 19 Uhr eine Heilige Messe gefeiert werden, der Bischofsvikar Dompfarrer Dr. Peter Allmaier vorstehen wird. Der heilige Messe wird von Dommusikassistentin Melissa Dermastia musikalisch gestaltet. Dompfarrer Allmaier wird im Rahmen des Gottesdienstes mit dem langjährigen KAV-Vorstandsmitglied Dr. Ursula Fina einen Dialog führen, in dem schlaglichtartig Konturen der Priesterpersönlichkeit skizziert werden. Im Anschluss an den Gottesdienst wird bei einer Agape im Haus am Dom, zu der alle Besucher eingeladen sind, noch ein Kurzfilm über Colerus-Geldern gezeigt werden.