Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Internetredaktion der Diözese Gurk

Donnerstag

03.08.2017

MS Kärnten wird „Worship“

 
 
 

Veröffentlicht von:

Internetredaktion/KHK

Neue Geistliche Bewegungen setzen gemeinsam mit der Jungen Kirche Kärnten neuen Akzent bei Marienschiffsprozession

Marienschiffsprozession 2017 mit "Worship", © Foto Eggenberger / Bearbeitung KHK

Marienschiffsprozession 2017 mit "Worship" (© Foto: Eggenberger / Bearbeitung KHK)

„Here I am to worship“, heißt es in einem sehr bekannten geistlichen Lied, das von Jugendlichen gerne in Gemeinschaft gesungen wird. Am 15. August 2017, dem Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel, wird bei der traditionellen Schiffsprozession auf dem Wörthersee die MS Kärnten zu einem „Worship“ werden, einem besonderen Ort der Gottesverehrung und Anbetung.

Zu dieser Premiere haben die Neuen Geistlichen Bewegungen in Kärnten und die Junge Kirche Kärnten eingeladen, um bei der traditionellen Wallfahrt am großen Frauentag in ihrer Weise Gott zu preisen in Gebet und Gesang und auch in stiller Mediation. Zudem wird eine Aussprache bzw. Beichtmöglichkeit angeboten werden. Die Loretto-Bewegung, der Cursillo, die Charismatische Erneuerung, die Katoliška Mladina und die Referate der Jungen Kirche Kärnten werden das ca. 4-stündige Programm gestalten. Den letzten Abschnitt dieser besonderen Schifffahrt wird Diözesanbischof Alois Schwarz, der die Prozession leitet und Ansprachen an den Anlegestellen rund um den Wörthersee halten wird, auf dem „Motorschiff Kärnten“ mitfahren. Dann wird als großer Abschluss gemeinsam die Komplet gebetet werden.

Wer sich auf Neues einlassen will, sei herzlich einladen, in diesem Jahr auf dem „Worship“ mitzufahren, sagt Diözesanjugendseelsorger Gerhard Simonitti. Und Projektkoordinator Martin Rainer betont, dass auf diesem Schiff nicht nur Jugendliche, sondern alle Interessierten herzlich willkommen seien.

 

INFORMATION:

Beginn: 19:45 Uhr an der Schiffsanlegestelle Klagenfurt
Kosten: Erwachsene € 18,- | Jugendliche € 13,- | Kinder bis 15 Jahre € 9,-

Weitere Infos & Ticketvorverkauf bis 9. August in der Klagenfurter Pfarre St. Josef-Siebenhügel

>> MEHR ZUR MARIENSCHIFFSPROZESSION 2017

Artikel weiterempfehlen

Tools