Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Internetredaktion der Diözese Gurk

03.04.2018

Frau, warum weinst du?

Predigt von Bischof Alois Schwarz am Ostersonntag 2018 im Dom zu Klagenfurt

Foto: KH Kronawetter / Internetredaktion

Frau, warum weinst du?
AUDIO
Multimediabereich ausblenden

Dienstag

03.04.2018

Frau, warum weinst du?

 
 
 

Veröffentlicht von:

Internetredaktion/KHK

Predigt von Bischof Alois Schwarz am Ostersonntag 2018 im Dom zu Klagenfurt

Ostersonntag 2018 im Dom zu Klagenfurt, © Foto KHKronawetter / Internetredaktion

Ostersonntag 2018 im Dom zu Klagenfurt (© Foto: KHKronawetter / Internetredaktion)

„Der Gott des Lebens interessiert sich für die Tränen der Menschen“, sagte Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz in seiner Predigt am Ostersonntag, dem 1. April 2018, im Dom zu Klagenfurt. Er nahm dabei Bezug auf den Osterbericht des Johannesevangeliums, auf die Begegnung des Auferstandenen mit Maria Magdalena im Garten. Am Ostermorgen fragt Jesus Maria Magdalena nach dem Grund der Tränen. - Sie weint aus Liebe. Unser Gott interessiert sich für das Leid der Menschen, sagte der Bischof und zitierte den italienischen Schriftsteller Giuseppe Ungaretti, der schrieb: „Die Summe des Schmerzes in der Welt verwundet sein Herz.“

Wir haben die Bischofspredigt als mp3-Audiodatei online gestellt. Zum Nachhören klicken Sie bitte oben in unserer Multimedia-Box auf die Playtaste.