Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Referat für Jugendpastoral - Katholische Jugend Kärnten

26.06.2017

Beachvolleyballturnier

© Lukas Krobath, Katholische Jugend Kärnten

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

Montag

26.06.2017

Beachvolleyballturnier der Katholischen Jugend Kärnten

 
 
 

Veröffentlicht von:

Katholische Jugend Kärnten / PeAr

Sieben Mannschaften und heiße Matches

Siegerehrung beim Turnier, © Foto Lukas Krobath, Katholische Jugend Kärnten

Siegerehrung beim Turnier (© Foto: Lukas Krobath, Katholische Jugend Kärnten)

Nach zweijähriger Pause wurden zum traditionellen Beachvolleyball der Katholischen Jugend Kärnten auch heuer wieder alle Jugendlichen aus ganz Kärnten eingeladen. Wie auch die Jahre zuvor fand das Turnier in Feldkirchen beim Beachvolleyplatz des Jugendzentrums Arche statt. Sieben Mannschaften trotzen der Hitze und kamen zeitig in der Früh zum ökumenischen liturgischen Anpfiff begleitet durch Stadtpfarrer Wolfgang Gracher und dem evangelischen Diakon Matthias Melzer. Beide segneten die Spieler und wünschten ihnen viel Fairness und Spaß. Danach konnten die Spiele beginnen und die Zuschauer bekamen heiße Matches und lang umkämpfte Ballwechsel zu sehen.

Lokalmatadoren aus dem Jugendzentrum Arche Feldkirchen konnten ihren Heimvorteil gut nutzen und sich gegen den Finalgegner durchsetzen. Auch für die Verpflegung war gesorgt: Die Katholische Jugend Kärnten und das Arche Team hatten eine Getränke- sowie eine Grillstation organisiert, an welchen sich die Spieler und Zuseher mit frischem Grillgemüse und heimischen Steaks und Bratwürsten stärken konnten. Auch das Wetter war uns gut gesinnt und es blieb bis zum Abend trocken. Um etwa 16 Uhr gab es dann die Siegerehrung mit Pokalen für die ersten drei Mannschaften und für alle Teilnehmer gab es Gutscheine vom McDonalds und gratis Eis.

Die Katholische Jugend Kärnten bedankt sich an dieser Stelle bei allen Teilnehmern, dem Stadtpfarrer Wolfgang Gracher und evangelischen Diakon, den engagierten  Schiedsrichtern und dem Arche Team und den Sponsoren (McDonalds Villach und Schieder Feldkirchen) und hofft auch  für das nächste Jahr auf viele Anmeldungen und ein vergleichbar spannendes und faires Turnier wie heuer.

(Bericht: Ulrike Hassler)