Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Pressestelle

Donnerstag

08.02.2018

Pfarrer i. R. Kogler (Maria Gail) feiert 86. Geburtstag

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pressestelle der Diözese Gurk

© Foto Pressestelle/Eggenberger

(© Foto: Pressestelle/Eggenberger)

Klagenfurt, 7. 2. 18 (pgk). Am Freitag, dem 9. Februar, feiert Kons. Rat Mag. Richard Kogler, von 1960 bis 2011 Pfarrer in Maria Gail, seinen 86. Geburtstag.

Kogler, 1932 in Gradenegg geboren, maturierte 1951 am Realgymnasium in Villach. Sein Theologiestudium absolvierte er von 1951 bis 1957 in Gurk und Klagenfurt, wo er 1956 zum Priester geweiht wurde. Von 1957 bis 1958 wirkte Kogler zunächst als Kaplan in Hermagor und von 1958 bis 1960 in Ferlach/Borovlje. Von 1960 bis zu seinem Ruhestand im September 2011 war er für die Pfarre Maria Gail verantwortlich, wo er mit großem Engagement zahlreiche bauliche Akzente setzte. So unterstützte er unter anderem die Renovierung der Pfarrkirche, den Ausbau des Pfarrhauses und die Errichtung der Filialkirche in Drobollach. Überdies hatte Kogler von 1982 bis 2000 die Funktion des Dechants des Dekanates Villach-Land/Beljak-dežela inne und betreute von 1992 bis 2001 auch die Pfarre Thörl-Maglern mit. In Anerkennung seiner Leistungen und seines Engagements wurde Kogler 1981 zum Bischöflichen Geistlichen Rat und 1996 zum Bischöflichen Konsistorialrat ernannt.