Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Internetredaktion

MitarbeiterInnen-Grundkurs, 2. Modul (4./5. April 2018)

19.04.2018

Am Vormittag des 1. Tages wurden die Teilnehmenden mit den inhaltlichen Schwerpunkten der Caritas von Caritas-Direktor Josef Marketz und Geschäftsführerin Mag. Marion Fercher vertraut gemacht. Anschließend besuchten sie das Alten- und Pflegeheim „Haus Martha“ und das Eggerheim für Obdachlose.

Durch den Nachmittag führten Mag. Anton Rosenzopf-Jank und Andreas Lampichler die

mehr >>

MitarbeiterInnen-Grundkurs, 1. Modul

Der MitarbeiterInnen-Grundkurs 2018 hat mit einem Besuch bei Bischof Schwarz und Generalvikar Guggenberger begonnen

27.03.2018

Der Grundkurs für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diözese Gurk hat am 21. März begonnen. Er findet in vier Modulen statt und endet im Juni. 17 MitarbeiterInnen, die zum Teil erst kurze Zeit in der Diözese arbeiten, werden in die Strukturen der Diözese eingeführt, in die Kärntner Kirchengeschichte, in die Grundlagen des Kirchenbildes des II. Vatikanischen Konzils, lernen

mehr >>

Die Sorge für das gemeinsame Haus

Die Pastoraltage 2017 in Tainach/Tinje standen im Zeichen der menschlichen Schöpfungsverantwortung

28.10.2017

Die „Sorge für das gemeinsame Haus“ und der nachhaltig-zukunftstaugliche Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen bildeten thematische Schwerpunkte der diözesanen Pastoraltage, die am 23. und 24. Oktober 2017 im Bildungshaus Sodalitas in Tainach/Tinje stattfanden. Die Direktorin des Bischöflichen Seelsorgeamtes, Dr. Anna Hennersperger, konnte als Hauptreferenten Lic. theol. Matthias

mehr >>

Schönwetter in der Ökumene

Wertschätzender Dialog zwischen Pfarrer Gfrerer und Pfarrer Isensee im Rahmen des Spirituellen Starttages in Fresach

13.10.2017

Pfarrer Isensee (evangelisch, li.) und Pfarrer Gfrerer (katholisch, re.)

Schönes Wetter war angesagt. Der Kirchenvorplatz, der das alte evangelische Bethaus von Fresach mit dem neuen evangelischen Diözesanmuseum verbindet, strahlte im Herbstlicht. In der Kirche - zentral in der Mitte vor den von Lisa Huber gestalteten Glasfenstern der Apsis - nahmen der evangelische Pfarrer Ralf Isensee und sein katholischer Kollege Pfarrer Helmut Gfrerer Platz. Zwei freundliche

mehr >>

„Die Menschen sind der Schatz der Kirche“

Dekanatstag Ferlach - Zeit und Kraft für das Wohl der Pfarrgemeinde - Treffen der PfarrgemeinderätInnen

02.10.2017

Jedes Jahr im Herbst veranstaltet das Dekanat Ferlach schon traditionell den Dekanatstag in jeweils einer anderen Pfarre, um einen inhaltlichen Schwerpunkt zu setzen und einen Dialog und Austausch innerhalb des Dekanates zu ermöglichen.

Am Samstag, dem 30.9.2017, durfte die Pfarre Köttmannsdorf PfarrgemeinderätInnen zu inhaltlichen Impulsen, Gespräch und Austausch einladen. Nach einem

mehr >>

Sorge für das gemeinsame Haus

Impulse aus der Enzyklika Laudatio si’ für Pastoral und Alltag

18.09.2017

© Foto Pixabay - CC0 (ejaugsburg) / Bearbeitung Druck & Kopiezentrum

In der Einladung zu den diesjährigen Pastoraltagen, die am 23. und 24. Oktober 2017 im Bildungshaus Sodalitas in Tainach/Tinje stattfinden werden, weist das Vorbereitungsteam auch darauf hin, dass die Zahl der sog. „Umweltflüchtlinge“ weltweit steigt. Menschen sind gezwungen, ihre Heimat zu verlassen, weil Dürre und Umweltkatastrophen kein Überleben mehr gewähren. Die Erde liege in

mehr >>

MitarbeiterInnen-Grundkurs

12.07.2017

Der MitarbeiterInnen-Grundkurs 2017  war in vier Module unterteilt. 17 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Bereichen des Bischöflichen Ordinariats, der Caritas sowie des Bischöflichen Seelsorgeamts bekamen dadurch Einblick in viele Bereiche und Aufgaben der Diözese Gurk, lernten einander und ihre unterschiedlichen Arbeitsfelder näher kennen.

Die erste 1. Einheit fand im März im

mehr >>

Von der Kunst der Begleitung

Seelsorge- und Pastoralamtsleiter trafen sich in St. Georgen

06.07.2017

Aus faktisch allen deutschen Bundesländern, aus der Schweiz und Österreich waren die Leiter und Leiterinnen der Pastoralämter und Seelsorgeämter in St. Georgen zusammengekommen, um sich über aktuelle Entwicklungen in der Seelsorge auszutauschen.
Neben strukturellen Fragen, Problemen einer Seelsorge in Zeiten des Priestermangels oder Fragen des Verhältnisses von kategorialer und

mehr >>