Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Katholische Aktion Generalsekretariat

Laudato si für Kinder

"Ein Brief für die Welt"

29.03.2017

Nachdem Caro, die Enkeltochter von Professor Hubert Gaisbauer - Religionsjournalist und ehemaliger Leiter der Abteilung Religion im ORF-Hörfunk -, feststellte, dass die Umwelt-Enzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus über Nachhaltigkeit und somit über die Zukunft der Kinder schreibt, sich aber nicht direkt auf sie bezieht, beschloss Professor Gaisbauer, die Enzyklika kindgerecht zu

mehr >>

Ein “Danke”, das von Herzen kommt

Spendenergebnis Nikolaussammlung 2016

12.01.2017

Schülerstipendiat Fabian freut sich über neue Betten im Haus seiner Gastmutter, © Foto Fundación Pueblo, Bolivien

Ein herzliches Danke und Vergelt´s Gott an alle unsere Spenderinnen und Spender sowie an alle, die zum Gelingen der Nikolaussammlung 2016 beigetragen haben!

56.735,45 Euro, so lautet das vorläufige beeindruckende Spendenergebnis der Nikolaussammlung 2016 „Bildung braucht ein Zuhause“.

Dass Gutes tun ganz leicht ist und Freude bereitet, hat die große Nachfrage nach der Nikolausschokolade

mehr >>

Frohe Festtage!

Information über unsere Öffnungszeiten

22.12.2016

© Foto KA/ars

Das Team des KA-Generalsekretariats wünscht Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Jahreswechsel. Unser Büro ist vom 23.12.2016 bis 5.1.2017 unbesetzt.

Sie erreichen uns wieder am Montag, den 9. Jänner 2017 ab 8.00 Uhr.

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die Pforte des Diözesanhauses unter der Telnr. 0463-5877-2391.

Schöne Festtage!

Angela Rosenzopf-Schurian,

mehr >>

Weltgarten

Erfolgreicher Abschluss des gemeinnützigen KA-Beschäftigungsprojekts „Weltgarten“

20.12.2016

Mag. Adelheid Erdetschnig und Gerhard Neff, © Foto G. Neff

Bereits zum siebten Mal konnte die Katholische Aktion Langzeitarbeitslosen eine neue Perspektive bieten. In unserem von Land Kärnten und AMS geförderten Projekt hatten sechs TransitmitarbeiterInnen die Möglichkeit, innerhalb von acht Monaten ihre Kompetenzen im Bereich Garten- und Pflanzenbau zu erweitern, um sich für einen beruflichen Wiedereinstieg zu qualifizieren.

Drei Männer und eine

mehr >>

Hippy-Familien backen auf!

Viele Hände braucht es für ein schönes Weihnachten

19.12.2016

Gewürze aus aller Welt kommen bei uns jedes Jahr – ob als Zutat, Duftöl oder Dekoelement - am Weihnachtstisch zum Einsatz. Mit unseren Hippy-Familien haben wir die kulinarischen Geheimnisse der verschiedenen Herkunftsländer erkundet. Während die Erwachsenen ihr Fachwissen einbrachten und die Zutaten in Kurdisch, Arabisch, Armenisch, Dari und Deutsch benannten, zeigten die Kinder vor allem

mehr >>

KA-Koordinierungskonferenz

Interner Wissenstransfer für mehr Output

07.12.2016

Am 6.12. fand die große Koordinierungskonferenz aller Hauptamtlichen statt. Die gemeinsame Zeit wurde genutzt, um sich wieder die Wichtigkeit der Allianz für den freien Sonntag ins Bewusstsein zu rufen und zu überlegen, welchen Beitrag die KA hierzu liefern kann.

Weiters wurde das Projekt Weltgarten und der erfolgreiche Umbau des neuen Verarbeitungsraumes besprochen. Hier dürfen wir uns auf

mehr >>

KA-Team neu formiert

Heute beginnt für das frisch formierte Präsidium offiziell die neue Funktionsperiode

14.11.2016

KA-Präsidialausschuss: Pirker, Straßer, Rosenzopf-Schurian, Hude (v.l.n.r.), © Foto KA/as

Veränderung lautet aktuell das Motto der Katholischen Aktion Kärnten. Begonnen wurde der Prozess mit der neuen Wahl-und Geschäftsordnung, die im Sommer verabschiedet wurde, und die bereits in der kürzlich stattgefundenen ersten Generalversammlung umgesetzt wurde. Dort wurden auch erstmals von einer breiten Basis aus Haupt- und Ehrenamtlichen die Wahlen der KA-Vorsitzenden durchgeführt. Die

mehr >>