Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz

14.04.2017

Gottes Liebe begreifbar machen

Predigt von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz am Karfreitag 2017 im Dom zu Klagenfurt

Foto: Internetredaktion / KHK
Audio: Dompfarre / Breschan

Gottes Liebe begreifbar machen
AUDIO
Multimediabereich ausblenden

Freitag

14.04.2017

Gottes Liebe begreifbar machen

 
 
 

Veröffentlicht von:

Internetredaktion/KHK

Predigt von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz am Karfreitag 2017 im Dom zu Klagenfurt

Ausgehend von der gesungenen Passionsgeschichte Jesu, die zeige, dass der Hass nicht die letzte Stimme sei, und auch der Tod nicht das letzte Wort habe, erinnerte Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz in seiner Predigt im Rahmen der Karfreitagsliturgie am 14. April 2017 im Dom zu Klagenfurt an das christliche Hoffnungszeichen des Kreuzes. Es solle auch öffentlich präsent bleiben, wenn es um Rechtssprechung gehe oder an Orten, wo Kinder lernen. Bischof Schwarz wörtlich: „Der, der das Herz des Menschen bildet, der möge bei uns sein.“

Bischof Schwarz erinnerte in seiner Predigt auch an die verfolgten Christen in der Welt von heute, besonders gedachte er dabei den koptischen Christen in Ägypten. „Damit Gott lebendig bleibt und seine Botschaft“ müssen wir jetzt fürbittend unsere Stimme erheben „für Bedrängte, Arme und Gottsuchende“, sagte der Bischof in einem abschließenden Appell.

Wir haben die Bischofspredigt als mp3-Audiodatei online gestellt. Zum Nachhören klicken Sie bitte oben in unserer Multimedia-Box auf die Playtaste.