Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz

RÜCKBLICK

28.05.2015

Bischof Schwarz: Neues in der Seelsorge ausprobieren

Experten aus dem In- und Ausland beim Forum "PfinXten 2015" im Bildungshaus Stift St. Georgen am Längsee

Bischof Alois Schwarz begrüßt die Teilnehmer/-innen des pastoralen Innovationskongresses PfinXten im Stift St. Georgen am Längsee, © Foto Franz Schils

Klagenfurt, 27.05.2015 (Kathpress) -  Zur Eigeninitiative, Neues in der Seelsorge auszuprobieren, hat der Kärntner Bischof Alois Schwarz aufgerufen. "Nicht darauf warten bis andere den ersten Schritt tun, sondern selbst anfangen", ermutigte Schwarz die Teilnehmer des Forums "PfinXten 2015" im Kärntner Bildungshaus Stift St. Georgen am Längsee. Bis einschließlich Mittwoch beschäftigten sich

mehr >>

26.05.2015

Bischof Schwarz zum 800-Jahr-Jubiläum der Stadt Friesach: Soziale Oase der Hilfsbereitschaft

Diözesanbischof Alois Schwarz mit dem Salzburger Generalvikar Hofer (re.) und dem Friesacher Propstpfarrer Zagorowski (li)., © Foto Pfarre Friesach

Klagenfurt, 26. 5. 15 (pgk). Auf die Bedeutung der Stadt Friesach als ehemals „wichtigster Ort im Erzbistum Salzburg in Kärnten“ hat Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz am Pfingstmontag bei der hl. Messe im Rahmen der Jubiläumsfeier „800 Jahre Stadt Friesach“ hingewiesen. Friesach sei „eine Stadt, in der der gebaute Glaube auch heute noch das Ortsbild stark prägt“ und außerdem

mehr >>

11.05.2015

Das tun, was in meiner Hand ist, um der Kirche zu dienen

Diözesanwallfahrt 2015

Teresa von Avila und Johannes vom Kreuz standen spirituell im Mittelpunkt der diesjährigen Diözesanwallfahrt vom 1. bis 8. Mai nach Spanien.

Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz konnte über hundert Teilnehmer persönlich auf der Wallfahrt begrüßen. In der Heimat der Kirchenlehrer und Mystiker Teresa von Avila (1515-1582) und Johannes vom Kreuz (1542-1591) besuchten die Teilnehmer Stätten des

mehr >>

11.05.2015

Österreichs Kirche will ökologisches Handeln verstärken

Bischof Schwarz referierte beim Zukunftsforum der Katholischen Kirche zum Thema Ökologie und globale Gerechtigkeit in Wien

Zukunftsforum der Katholischen Kirche zum Thema Ökologie und globale Gerechtigkeit in Wien, © Foto KAÖ / Pumberger

Wien, 11.05.2015 (KAP) - Im Vorfeld der Veröffentlichung der Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus rückt die katholische Kirche in Österreich die Themen Ökologie und globale Gerechtigkeit in den Fokus: Hochrangige Umwelt-Fachexperten aus Wissenschaft, Staat und Kirche nahmen am Freitag in Wien an einem Hearing des "Zukunftsforums" teil, bei dem über die Bereiche "Energiewende",

mehr >>

28.04.2015

Wertekanon konsequent leben

Zertifikatsverleihung des 7. Ethiklehrgangs für Führungskräfte „WertVoll SinnVoll" durch Bischof Schwarz

Bischof Alois Schwarz mit Lehrenden und Absolventen des 7. Führungskräftelehrgangs mit geöffnetem "Wertefenster" im Stift St. Georgen am Längsee, © Foto WEISS

Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz überreichte den Absolventen des 7. Führungskräftelehrgangs „WertVoll SinnVoll – Mit Sinn und Werten erfolgreich sein “ am 28. April 2015 im Wirtschaftsethik Institut Stift St. Georgen (WEISS) die Abschlusszertifikate. Lehrgangsleiter Mag. Werner Sattlegger und Institutsvorstand Mag. Dr. Franz Schils freuten sich mit den erfolgreichen Teilnehmern. 

mehr >>

28.04.2015

„Jahr der Orden“: Diözesanwallfahrt mit Bischof Schwarz und Bischofsvikar P. Antonio nach Kastilien

Auf den Spuren der hl. Teresa von Avila und dem hl. Johannes vom Kreuz

Auf den Spuren der hl. Teresa von Avila und des hl. Johannes von Kreuz , © Foto Pressestelle/Archiv

Klagenfurt, 24. 4. 15 (pgk). Mit der hl. Teresa von Avila (1515 – 1582) und dem hl. Johannes von Kreuz (1542 – 1591) stehen im Rahmen des von Papst Franziskus weltweit ausgerufenen „Jahres der Orden“ zwei bedeutende Ordensleute im Mittelpunkt der diesjährigen Diözesanwallfahrt: Von Freitag, dem 1., bis Freitag, dem 8. Mai, werden Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz und Karmelitenpater

mehr >>

24.04.2015

Bischof Schwarz: Schutz von Flüchtlingen muss moralischer Selbstanspruch Europas sein

Klagenfurt, 24. 4. 15 (pgk). Mit Blick auf die Flüchtlingstragödie im Mittelmeer hat sich Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz bei der Festveranstaltung „50 Jahre Europahaus Klagenfurt / 20 Jahre Kärnten in der EU“ im Landhaus in Klagenfurt – die Festrede hielt Bundespräsident Heinz Fischer – entschlossen für eine „neue europäische Asylpolitik, die den Respekt der Menschenrechte und

mehr >>

23.04.2015

Bischof Schwarz für dialogfähige Zukunft im versöhnten Miteinander

Eröffnung des internationalen Symposions im Kärntner Landesarchiv

Kirchengeschichte-Symposion im Kärntner Landesarchiv, © Foto Gotthardt / Nedelja

Klagenfurt, 23. 4. 15 (pgk). Für eine „dialogfähige Zukunft im versöhnten Miteinander“ hat sich Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz bei der Eröffnung des internationalen Symposiums zum Thema „Kärntens Kirche zwischen Anspruch und Wirklichkeit in der Zeit von 1945 und 1975“ im Kärntner Landesarchiv ausgesprochen. Mit der Errichtung des „Deutsch-slowenischen Koordinationsausschusses

mehr >>

21.04.2015

Bischof Schwarz bei Diözesanratssitzung: Aufbrechen, mehr wagen und Initiative ergreifen

Seelsorgeamtsdirektorin Hennersperger betont Bedeutung jedes Einzelnen für die Evangelisierung

Klagenfurt, 20. 4. 15 (pgk). „Zur Mission sind alle berufen, nicht nur die Amtsträger und ausgesandten Missionare“, betonte Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz am vergangenen Wochenende bei seinem Impulsreferat zum Thema „Die Kirche in Kärnten in der Dynamik der Evangelisierung. Initiativen ergreifen, sich einbringen, begleiten, fruchtbar sein und feiern“ im Rahmen der

mehr >>

20.04.2015

Bischof Schwarz bei Kontaktwoche im Dekanat Feldkirchen: Einander Lichtträger sein

Eröffnungsgottesdienst in der Stiftskirche von Ossiach

Bischof Schwarz mit den Delegierten aus den Pfarren des Dekanates Feldkirchen , © Foto Manfred Schusser

Klagenfurt, 20. 4. 15 (pgk). Auf die Bedeutung des Miteinanders, Füreinanders und Aufeinander-Zugehens hat Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz beim Eröffnungsgottesdienst zur Kontaktwoche im Dekanat Feldkirchen in der Stiftskirche Ossiach hingewiesen. „Damit die Menschen erkennen, dass Gott mit ihnen ist, müssen zuerst die Menschen miteinander und füreinander da sein“, sagte Bischof

mehr >>

 1 2 3 >  Letzte »