Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz

 

 

Biographie

 
 
 

Veröffentlicht von:

Internetredaktion JT

Diözeanbischof Dr. Alois Schwarz, © Foto: Diözese Gurk / Neumüller

Diözeanbischof Dr. Alois Schwarz (© Foto: Diözese Gurk / Neumüller)

LEBENSLAUF

von Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz


14.06.1952: geboren in Hollenthon /Nieder-österreich; Vater: Alois Schwarz; Landwirt; Mutter: Ernestine Schwarz, geb. Sanz; Landwirt

1958-1962: Volksschule in Hollenthon

1962-1970: Humanistisches Gymnasium und Internat: Knaben-seminar der Erzdiözese Wien in Sachsenbrunn, Kirchberg a.W.

16.06.1970: Matura

1970-1976: Wiener Priesterseminar und Studium an der Kath. Theol. Fakultät in Wien

1973: Praktikant in der Pfarre Franz von Sales, Wien 10

1975/76: Diakon in der Pfarre Pötzleinsdorf, Wien 18

29.6.1976: Priesterweihe durch Kardinal Dr. Franz König

1976-1978: Kaplan in der Pfarre Gloggnitz

1978-1984: Assistent am Institut für Pastoraltheologie und Kerygmatik an der Kath. Theol. Fakultät in Wien und Lehrbeauftragter für Homiletik

1978-1983: Studienpräfekt im Wiener Priesterseminar

8.4.1981: Promotion zum Dr. theol

1983-1992: Pfarrer in Krumbach

1986: zusätzlich zur Pfarre Krumbach, Provisor für die Pfarre Bad Schönau

1.9.1987: Leiter des Pastoralamtes der Erzdiözese Wien und Mitglied diözesaner und 22. 2. 1997 gesamtösterreichischer Gremien (z.B.: Kuratorium des Instituts Fernkurs für Theol. Bildung, Konferenz der Pastoral- und Seelsorgeamtsleiter)

5.12.1988: Ernennung zum Monsignore

1.01.1989: Mitglied der Redaktion der Zeitschrift "Lebendige Seelsorge" und Lebendige Katechese

29.11.1990: Nationaldelegierter für die Vorbereitung des Eucharistischen Weltkongresses

25.12.1990: Kanonikus des Metropolitan- und Domkapitels zu St. Stephan Wien

31.3.1993: Dozent für das Fach Homiletik an der Phil. Theol. Hochschule des Stiftes Heiligenkreuz

5.11.1993: Vorsitzender der Österreichischen Pastoral- und Seelsorgeamtsleiter

24.3.1994: Vorsitzender der Pastoralkommission Österreichs und des Österreichischen Pastoralinstitutes

10.7.1995: Ernennung zum Koordinator und Ansprechpartner der pastoralen Aktivitäten in Österreich zur Vorbereitung des Jubeljahres 2000

26.12.1996: Ernennung zum Weihbischof der Erzdiözese Wien und Titularbischof von Mathara in Numidien

22.2.1997: dem Fest Kathedra Petri von Erzbischof Dr. Christoph Schönborn in der Dom- und Metropolitankirche zu St. Stephan die Bischofsweihe empfangen.

22.2.1997: Bischofsvikar für die Priesterbegleitung und -fortbildung und für die Pastoral der geistlichen Berufe in der Erzdiözese Wien

1997-1998: Leiter der Vorbereitungsgruppe Dialog für Österreich

19.4.1997: Ehrenbürgerschaft der Gemeinde Hollenthon/NÖ

1.5.1997: Referatsbischof für den Geweihten Dienst (Priester, Priesterräte, Ständige Diakone, Priesterfortbildung)

1.8.1997: Bischofsvikar für das Vikariat Unter dem Wienerwald

1998-2000: Leiter der Projektgruppe Geistliche Berufe in Österreich

9.11.2000: Referatsbischof für die Pastoralkommission Österreichs (PKÖ)

22.5.2001: Ernennung zum 65. Bischof der Diözese Gurk als Nachfolger von Bischof Dr. Egon Kapellari

23.6.2001: Amtsübernahme als Bischof der Diözese Gurk in Beisein von Nuntius DDr.Donato Squicciarini

28.11.2003: Kärntner Erklärung „Religionsunterricht an Berufsschulen“

24.5.2004: Gründung der Diözesanpartnerschaft mit Erzbischof Kardinal Vinko Puljić und der Erzdiözese Sarajewo

8.11. 2005: Ad limina Besuch bei Papst Benedikt XVI. in Rom

30.11.2005: Präsentation des Buches „Sakramente – Liebeserklärungen Gottes in den Feiern der Kirche“

seit 7.12.2005: Vorsitzender des Beirates des Bankhauses Schellhammer & Schattera

18.3.-26.3.2012: Einführung der ersten Kontaktwoche im Dekanat Ferlach

20.10.2006: Unterzeichnung des Klimabündnis-Manifestes im Beisein von Bischof Erwin Kräutler

19.3.2007: Unterzeichnung der Resolution gegen eine Ausweitung der Sonntagsöffnung gemeinsam mit der evangelischen Kirche

1.6.2007: Einführung der langen Nacht der Kirchen

14.7.-19.7.2007: Kultur- und Bildungsreise nach Armenien. Besuch bei Katholikos Karekin II, dem armenischen Patriarchen

21.9.2007: Erste Maturantenwallfahrt nach Maria Saal mit rund 1000 Teilnehmer/innen

4.10.2007: Gründung der Katholischen Pädagogischen Hochschuleinrichtung (KPHE)

seit 23.12.2007: Radiopremiere: Vierstündige Radio-Moderation der Sendung „Wearst mei Liacht ume sein“

2.4.2008: Präsentation des Projekts „Brückenschlag“

27.6.2009: Ehrenbürgerschaft der Marktgemeinde Gurk

19.9.2009: Verleihung des Ehrenbandes der MKV Verbindung Babenberg zu Klagenfurt

8.10.-11.10.2009: Reise mit einer Delegation zu den „Katholischen Europäischen Sozialtagen“ nach Danzig in Polen.

26.11.2009: Präsentation des neuen Buches „Freu dich, o Himmel, frohlocke, o Erd’…“ im Bischofshaus

9.3.2011: Präsentation des Buches „Mit Kinderaugen Gott schauen“ mit Beiträgen von Dr. Gerda Fröhlich und Andrea Enzinger

12.5.2011: Jurymitglied bei der Primus Preisverleihung der Kärntner Wirtschaft im Casineum in Velden.

21.10.2011: Gemeinsame Erklärung mit Wirtschaftskammer Präsident Dr. Christoph Leitl zum Thema: „Kirche und Wirtschaft sind Partner bei der Zukunftssicherung unseres Landes“

26.11.2011: Beginn des auf fünf Jahre angelegten Reform- und Erneuerungsprozesses in der Diözese Gurk; Großgruppenveranstaltung der Führungskräfte der Diözese in St. Georgen am Längsee zum Thema „Struktur und Entwicklung stärken: führen und leiten“ durch die Unterstützung eines externen Beraterteams – Erarbeitung der Maßnahmen zur Umsetzung

18.1.2012: Übergabe der neuen „Apostelgeschichten der Gegenwart“ der Pfarrgemeinderäte aus ganz Österreich im Rahmen der Generalaudienz bei Papst Benedikt XVI.

3.5.-7.5.2012: Der Apostolische Nuntius in Österreich, Erzbischof Dr. Peter Stephan Zurbriggen, besucht auf Einladung des Kärntner Bischofs die Diözese Gurk.

16.06.2012: Auszeichnung mit dem Landesorden in Gold von Landeshauptmann Gerhard Dörfler.

16.06.2012: Verleihung des Ehrenringes der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee durch Bürgermeister Christian Scheider.

26.09.2012: Überreichung der Festschrift anlässlich des 60 Geburtstages von Bischof Schwarz: „Ethical Finance” - Festschrift für Bischof Alois Schwarz zum sechzigsten Geburtstag. (2012 Hrsg. KRALL, Johannes/LAMPRECHT, Franz/LERNBASS, Richard/RAUCH, Erhard/SPITZER,Ingeborg/STADLER Elisabeth/ZERNATTO, Christoph.  Frankfurt/Main. Peter Lang Verlag) 

11.10.2012: Mit Jesus Christus den Menschen nahe sein - Herausforderungen für die Katholische Kirche Kärnten in der Welt von heute - Festansprache im Dom zu Klagenfurt im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum Jahr des Glaubens 2012/2013

22.11.2012: Auszeichnung mit dem „Einspielerpreises 2012“ 

23.11.2012: Festakt “40 Jahre Kärntner Diözesansynode” und Würdigung von Dr. Ernst Waldstein als "herausragende Persönlichkeit des Laienapostolates"

6.12.2012: Präsentation der Weihnachts-CD „Weihnachten ist ein Geschenk Gottes“

21.12.-25.12.2012: Geistliche Begleitung der Weihnachtsreise des ORF mit Moser Reisen nach Bethlehem mit 170 Pilger/innen. Live Übertragung der Christmette von den Hirtenfeldern in Bethlehem

18.1.2013: Präsentation der International School Carinthia (ISC), erste private, konfessionelle und  internationale Ganztagsschule Österreichs mit Öffentlichkeitsrecht im Rahmen einer Pressekonferenz in Villach gemeinsam mit Vertreter/innen aus Industrie, Wirtschaft und Politik.

26.2.2013: Teilnahme am Symposium Prävention von Missbrauch und Gewalt im Haus der Industrie in Wien.

19.3.2013: Anlässlich der Amtseinführung und Erwählung von Papst Franziskus Feier eines Dankgottesdienst im Klagenfurter Dom.

5.4.-7.4.2013: Besuch der Erzdiözese Sarajewo im Rahmen der Diözesanpartnerschaft. Neben der materiellen Hilfe stand die Solidarität mit den Menschen in Bosnien-Herzegowina im Vordergrund.

8.5.2013: Eröffnung und Präsentation der Ausstellung „Straßburg – Fürstenresidenz und Bischofsstadt“ auf Schloss Straßburg

15.5.2013: Alle Kärntner Haushalte erhalten ein Magazin zum Motto des Leitbildes der Diözese Gurk „Mit Jesus Christus den Menschen nahe sein“

29.5.2013: Treffen mit Bischof Stanislav Lipovsek (Celje) und Erzbischof Marijan Turnsek (Marburg) in Celije zum Erfahrungsaustausch in pastoralen Fragen und Präsentation des Benedikt-Weges

18.6-21.6.2013: Grenzüberschreitendes Projekt „Getrennte Wege/ Gemeinsame Zukunft mit 80 Schüler/innen aus Kärnten und Slowenien in Tainach. Podiumsdiskussion mit hochrangigen Vertretern aus Kirche, Politik, Diplomatie und Schulwesen zur Bedeutung der Rolle der Katholischen Kirche für das Zusammenleben der Volksgruppen in Kärnten.

23.6.2013: Priesterweihe von Mag. Bernd Wegscheider

30.6.2013: Fernsehgottesdienst (ORF/ZDF) anlässlich des Jubiläums „75 Jahre Heiligerklärung der Heiligen Hemma“ im Dom zu Gurk

7.7.-13.7.2013: Reise nach Armenien mit Pilgergruppe aus Kärnten und Treffen mit dem Oberhaupt der armenisch-apostolischen Kirche Katholikos Karekin II. im religiösen Zentrum von Armenien, Etschmiadzin.

 

 

>> Aufgaben in der Österreichischen Bischofskonferenz (von 1997 bis heute)

>> 10 Jahre Diözesanbischof Alois Schwarz - eine Würdigung von Bischofsvikar Dr. Olaf Colerus-Geldern

Go to top