Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Bistum Gurk

Bischof Schwarz: Bibel ist gleichsam „Firmenhandbuch“ des Christentums

4. Ethik-Forum St. Georgen zum Thema „Das gute Leben“

21.10.2016

Klagenfurt, 21. 10. 16 (pgk). „In der Heiligen Schrift haben wir die wichtigsten Beispiele für ein gutes Leben“, sagte Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz beim vierten „Ethik-Forum St. Georgen“ des Wirtschaftsethik Instituts Stift St. Georgen (WEISS) zum Thema „Das gute Leben“ vor Führungskräften aus Industrie, Wirtschaft und dem Bankwesen im Bischöflichen Bildungshaus Stift St.

mehr >>

Bischof Schwarz bei Diakonweihe: Dienst der Diakone ist immer ein Dienst der Zuwendung

17.10.2016

Klagenfurt, 17. 10. 16 (pgk). Bei der Weihe der beiden Kärntner Priesteramtskandidaten Mag. Georg Granig aus Sagritz und Mag. Ulrich Kogler aus St. Oswald im Bezirk Murtal betonte Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz in der Pfarrkirche Sagritz, dass die Weihe zum Diakon bedeute, „in die Spur Jesu Christi einzutreten, an seinem Schritt Maß zu nehmen und das Dienstamt als lebenslangen Auftrag

mehr >>

Weihe von Mediziner Wilhelmer zum Ständigen Diakon

Bischof Schwarz: In Begegnung mit Menschen Heilung ermöglichen

10.10.2016

Klagenfurt, 10. 10. 16 (pgk). Bei der Weihe des Arztes und Familienvaters Dr. Sieghard Wilhelmer zum Ständigen Diakon verwies Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz in der Pfarrkirche Villach-St. Martin darauf, „dass Ständige Diakone heilsame Prozesse von Begegnungen ermöglichen und Menschen in die Gemeinschaft mit anderen und mit Gott hinein führen“. Er sei froh und dankbar, so Bischof

mehr >>

Christliche Mystik ist Hilfe für Führungskräfte

"Wirtschaftsethik Frühstück" in Wien mit Bischof Alois Schwarz und Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl

06.10.2016

Foto: WKÖ/Leithner

Wien, 04.10.2016 (KAP) Die Bedeutung christlicher Grundwerte für nachhaltiges Wirtschaften hat Bischof Alois Schwarz betont. Führungskräfte sollten ethisches Management auf Basis einer inneren Haltung vorleben, und das Christentum könne dazu viel beitragen, sagte er bei einem "Wirtschaftsethik Frühstück" am Dienstag in Wien. "Die christliche Tradition hat in der Mystik ein enormes Regelwerk

mehr >>

Bischof Schwarz und Superintendent Sauer appellieren für Mitmenschlichkeit und Solidarität

1.400 Maturantinnen und Maturanten bei 10. Maturantenwallfahrt in Maria Saal

30.09.2016

Klagenfurt, 30. 9. 16 (pgk). Glaube, Solidarität und Mitmenschlichkeit seien „unverzichtbare Basis für ein gelingendes Leben“. Dies hat Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz bei der ökumenischen Wort-Gottes-Feier, die er gemeinsam mit Superintendent Mag. Manfred Sauer im Rahmen der traditionellen Maturantenwallfahrt in Maria Saal leitete, betont. Religion und Glaube seien, sagte der Kärntner

mehr >>

Bischof Schwarz: Dompropst Colerus-Geldern war ganz besondere Priesterpersönlichkeit

16.09.2016

Audio

Klagenfurt, 16. 9. 16 (pgk). Als „ganz besondere und große Priesterpersönlichkeit mit einem bewundernswerten Kulturwissen“ hat Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz den kürzlich verstorbenen Dompropst Apostolischer Protonotar Dr. Olaf Colerus-Geldern beim heutigen Requiem im Klagenfurter Dom gewürdigt und für dessen viele Jahrzehnte langes Wirken für die Kirche gedankt. Dompropst

mehr >>

Maria ist eine Botin der Hoffnung

Predigt von Bischof Alois Schwarz am Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel am 15. August 2016 im Dom zu Klagenfurt

15.08.2016

Audio

„Menschheit, das ist deine Zukunft“, sagte Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz in seiner Predigt am Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel am 15. August 2016 im Dom zu Klagenfurt. Und er blickte dabei auf Maria, auf eine Frau, die die Vollendung des Himmels schon erreicht hat.

In seiner Auslegung des Magnificat beschriebt Bischof Schwarz Maria als Repräsentantin des Volkes Israel. Sie

mehr >>

Olympia soll Menschheitsfamilie zusammenführen

Bischof Schwarz und die DSG Österreich wünschen sich "faire, saubere und gerechte Wettkämpfe" in Rio de Janeiro

01.08.2016

© Foto DSG Kärnten/Hude

Als "Chance, dass die Menschheitsfamilie wieder näher zusammenrückt", blicken "Sportbischof" Alois Schwarz und die Diözesansportgemeinschaft Österreichs (DSG) auf die kommenden Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Man hoffe auf einen "fröhlichen und freundlichen Patriotismus", der sich nicht gegen andere richtet, sondern die Buntheit der Nationen widerspiegle, hieß es in einer gemeinsamen

mehr >>

 < 1 2 3 4 5 >  Letzte »